Unser Plan

Wir setzen unsere Pläne in die Tat um

Laßt uns die Vorstellung verwirklichen: Die Zukunft unserer behinderten Kinder liegt in unseren Händen.

Eltern haben mit Mut, Zuversicht und einer großen Portion Hoffnung den Verein „Lebensweisen“ gegründet. Unser gemeinsames Ziel ist es, unseren geistig- oder mehrfachbehinderten Kindern nach der Schulzeit ein ausgefülltes Leben in einer betreuten Gemeinschaft junger Erwachsener zu ermöglichen.

Behinderten erwachsenen Menschen wird deshalb unser Verein entsprechend einer anerkannten, wohl einzigartigen pädagogischen Konzeption eine sozial-ökologische Lebensgemeinschaft in Schortens schaffen.

Eine Wohnanlage mit angegliederten therapeutischen Werkstätten ist im Barkeler Busch in der Gemeinde Schortens, Landkreis Friesland, geplant.

Nachhaltige Bedeutung hat so für uns die Form des Zusammenlebens:

Sicherheit durch Geborgenheit: Behinderte Menschen wohnen in Hausgemeinschaften, unterstützt von den Betreuern, familiär zusammen. Die Gestaltung des Tagesablaufes wird sich an den Möglichkeiten der hier lebenden Menschen orientieren.

Wichtige Kriterien zur Gestaltung einer Tagesbeschäftigung sind zunächst die jeweiligen Möglichkeiten des Einzelnen und dann die aus der Tätigkeit sich entwickelnden Fähigkeiten. Ferner sind es die Bedürfnisse der Gemeinschaft und selbstverständlich die Prägung durch das natürliche landwirtschaftliche Umfeld. Entsprechend werden angeboten: Beschäftigungsbereiche Tierhaltung, ökologischer Landbau / Gemüsegärtnerei, dazu Holzbearbeitung, die Gemeinschaftsküche, Hauswirtschaft, Töpferei, Spinnen, Weben, nicht zuletzt die Backstube mit einem Cafébetrieb.

Eine Bereicherung soll der Alltag durch die selbstbestimmten Freizeitaktivitäten der Einzelnen und den gemeinsamen Aktivitäten der Gruppen erfahren; z. B. künstlerischem Wirken – Musizieren, Malen, Chorsingen, Schauspielen, Kerzenziehen, Tanz und Sport.

In der Freizeit soll es dem Betreuten ebenfalls ermöglicht werden, Angebote in der Umgebung wahrzunehmen: Theater, Konzerte, Volkshochschule, Musikschule, Sportvereine, Veranstaltungen der Kirche, der Gemeinde und des Landkreises.
– Dieses dient der Integration in das örtliche Umfeld ebenso wie die Einbeziehung der Einwohner der Gemeinde Schortens in eigene Veranstaltungen dieser Lebens- und Werkgemeinschaft. Das gemeinsame Feiern der Jahresfeste gibt dem einzelnen Betreuten zudem Sicherheit und festigt den Zusammenhalt der Gemeinschaft, gleichermaßen wie das wiederholende Erleben von Morgen- und Abendkreis.

Selbstbewußt haben wir uns dieses große Ziel gesteckt – wohl wissend, daß wir es nur mit tatkräftiger Unterstützung und dem Wohlwollen anderer Menschen erreichen können.

Ein solches Projekt braucht die Hilfe von Menschen, die sich damit verbinden können.

Nicht nur die Mitglieder unterstützen unseren Verein; ebenso freuen wir uns über Spenden für die Finanzierung dieses Vorhabens. „Lebensweisen e.V.“ ist als mildtätiger, gemeinnützigen Zwecken dienender Verein anerkannt und darf Spendenbescheinigungen ausstellen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück